Kategorien
Allgemeines

Gruseliges aus der SERP-Hölle

Das Google seit seinen Panda Updates bei der Bewertung der Relevanz von Inhalten auch auf das Nutzerverhalten zurückgreift ist schon länger bekannt. Hier und da liest man davon aber man kann es eigentlich nicht direkt sehen. Ich habe in diesem Jahr eine Beobachtung gemacht, die ich für sehr besonders halte und daher hier gern teile.

Das Phänomen Halloween nimmt in Deutschland von Jahr zu Jahr stärker zu. Sicherlich wird auch heute Abend wieder ein Gruppe Kinder bei mir an die Tür klopfen, mich mit Klopapier und Luftschlangen bedrohen und meine letzten Süßigkeitsreserven fordern. Und was braucht man für Halloween? Ein extrem gruseliges Kostüm und farbige Kontaktlinsen.

Suchanfragen Halloween

Wenn man nicht wie ich bei einem Online Optiker arbeitet, prüft man auch nicht täglich die Suchergebnisse für den Suchbegriff „Kontaktlinsen“. Berufsbedingt hab ich das pflichtbewusst jedoch in den letzten Tagen und Wochen getan und festgestellt, dass diese sich von Tag zu Tag stärker verändert haben.

SEO

Das für mich erstaunlichste Phänomen habe ich in den organischen Suchergebnissen festgestellt und so nicht vermutet. Das Unternehmen Maskworld ist ein Online Shop für Kostüme und Masken und feiert gerade zu Halloween Besucherströme. Als ich sie vor einigen Tagen das erste Mal für den sehr hart umkämpften Suchbegriff „Kontaktlinsen“ auf der ersten Seite gefunden habe, war ich schon sehr verwundert. Dort sind mir bislang nur Kontaktlinsen-Shops über den Weg gelaufen. Ein kurzer Blick auf die URL zeigte mir dann jedoch, dass Maskworld auch farbige Kontaktlinsen verkauft.

Das Nutzerverhalten einiger Suchender scheint sich also während der Pre-Halloweenzeit so stark verändert zu haben, dass dies der Seite einen zusätzlichen Schub in die Top 10 gegeben hat.

Google Shopping

Auch die Ergebnisse in den PLA Boxen haben sich im Laufe der Zeit verändert. Leider hab ich hierfür nur zwei Screenshots gemacht. Man konnte jedoch deutlich sehen, dass ich die Ergebnisse in der Box schrittweise in Richtung farbiger Kontaktlinsen entwickelten.

PLA Ergebnis 25.10.2014
PLA Ergebnis am 31.10.2014

In meiner heutigen Abfrage konnte ich feststellen, dass die PLAs nun wieder Ergebnisse vorweisen, wie sie vor dem Halloween-Hype waren. Vermutlich, weil sich das Nutzerverhalten in den letzten 2 Tagen wieder stärker verändert hat, da eine Kontaktlinsenlieferung aus dem Internet nicht mehr pünktlich beim Kunden gewesen wäre. Das Zusammenbrechen des Suchvolumens für den Suchbegriff „farbige Kontaktlinsen“ kurz vor Halloween lässt sich in den Daten aus 2013 sehr gut sehen.

Suchvolumen farbige Kontaktlinsen 2013

Fazit

Eigentlich ganz spannend zu sehen, wie Google die Suchergebnisse basierend auf den Nutzererfahrungen ständig ändert und wie schnell der Algorythmus auf Veränderungen reagieren kann. In den PLAs war es eine Veränderung innerhalb von 2 Tagen. Im SEO ist die Seite Maskworld noch immer auf der ersten Seite zu finden. Ich bin gespant, wann sie wieder aus den Top 10 verschwindet.

Von Stefan Köhn

Meine ersten digitalen Spuren habe ich 2002 hinterlassen. Seitdem habe ich in vielen bekannten und weniger bekannten Unternehmen die digitale Strategie mitbestimmt. Dazu zählen DaWanda, Mister Spex, McMakler, BMI Group uvm. Außerdem greife ich aufstrebenden Unternehmen mit meiner Expertise gern als Business Angel unter die Arme.

Eine Antwort auf „Gruseliges aus der SERP-Hölle“

Interessante Beobachtung. Danke für den Artikel. Jetzt (Sa. 1.11., 12 Uhr) sind sie nur noch auf Pos. 11.
Im Grunde zeigt das ja, was ihr (Mister Spex) für nächstes Jahr entsprechend vorbereiten müsst 🙂
Viel Erfolg, Gruß
Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.